Logo
Login click-TT

Kreisvorranglisten Nachwuchs

112 Teilnehmer bei Kreisvorranglisten in Hofheim-Marxheim

Bei den Kreisvorranglisten der Jugend und Schüler in Marxheim unter der Leitung des TV Wallau konnte der Negativtrend der Teilnehmerzahl gestoppt werden. Mit 112 Mädchen und Jungen kamen etwas mehr Spieler als im Vorjahr in Langenhain.

Positiv zu bewerten war die Beteiligung in den weiblichen Konkurrenzen. Fand letztes Jahr insgesamt nur eine Spielerin den Weg, waren diesmal insgesamt neun Mädchen am Start, die direkt die Endranglisten ausspielten, die ersten beiden jeder Konkurrenz qualifizierte sich zur Bezirksvorrangliste

Die Konkurrenz der Weiblichen Jugend gewann kampflos Merle Krenz (TG Weilbach).
Bei den A-Schülerinnen setzte sich Ellen Geßner (SV Titania Eppenhain) vor Merle Krenz und Lucy Hempel (SV Titania Eppenhain).
Die B-Schülerinnen gewann Kim Prokasky (SV Titania Eppenhain) vor Lisa Eckert (TG Weilbach) und Emma Punzet (TV Wallau).
Bei den Jüngsten, den C-Schülerinnen konnte Sara Modjarrab (Neuenhainer TTV) den Titel erringen. Zweite wurde Katharina Reusswig (TV Wallau).

Bei der männlichen Jugend waren 26 Teilnehmer am Start, deutlich weniger als noch vor einem Jahr (42). In den 5 Gruppen qualifizierten sich die ersten beiden für die Endranglisten am 27. Februar in Hochheim.
40 Teilnehmer (Vorjahr 34) gab es bei den A-Schülern. In den 8 Gruppen qualifizierten sich ebenfalls die ersten beiden für die Endrangliste.
Die 21 B-Schüler (Vorjahr 21) ermittelten in vier 4er- und einer 5er-Gruppen die Endrundenteilnehmer. Es qualifizierten sich jeweils die ersten beiden.
Unter den 16 C-Schülern (Vorjahr 9) wurden 9 Qualifikationsplätze ausgespielt. In den drei Gruppen qualifizierten sich die ersten drei für die Endrangliste.

Weibliche Jugend
Schülerinnen A
Schülerinnen B
Schülerinnen C

 

Viele weitere Bilder in hoher Auflösung sind unter folgendem Link zu finden:

https://onedrive.live.com/?authkey=!AAa5tKf3NQChAgA&id=16ACD8BCE3F72C14!13708&cid=16ACD8BCE3F72C14