Logo
Login click-TT

Kreisjugendtag

Am 16. und 17. Juni 2018 belebte der Kreisjugendausschuss ein vor gut 10 Jahren erstmals stattgefundenes Event neu. Damals fand einmalig in Hochheim ein "Kreisjugendtag" statt, der die Jugend des Tischtennis-Kreises Main-Taunus zum Saisonabschluss noch einmal zusammenbrachte. Bei der Neuauflage griffen Kreisjugendwart Nils Wentzell und sein Team auf das alte Konzept zurück. Schauplatz war in diesem Jahr die Josef-Becker-Halle in Kelkheim. Geplant war ein Team-Event am Samstag, gefolgt von der Ehrung der Meisterteams der Kreisspielklassen. Am Sonntag stand noch ein Einzelwettbewerb auf dem Programm, den Abschluss bildete die Kreis-Jugendleiter-Pflichtsitzung. Alle Wettkämpfe waren nicht TTR-relevant, wodurch es insgesamt eine lockere Atmosphäre geben sollte. Außerhalb der Halle wurden verschiedene kleine Spiele aufgebaut, bei denen die Teilnehmer Punkte für eine eigene "Spiele ohne Grenzen"-Wertung sammeln konnten. Am geschicktesten stellte sich dabei Moritz Sieh (SG Kelkheim) an, der diese Wertung für sich entscheiden konnte.

23 Meldungen aus 9 Vereinen gab es in den Mannschaftswettbewerben. Durch die geringe Tischanzahl und dem Spielsystem, nachdem alle Einzel ausgespielt wurden, zogen sich die Wettbewerbe in die Länge. Letztlich konnten aber in allen Klassen Sieger gefunden werden:

Weibliche Jugend (1 Teilnehmer):
1. TSG Niederhofheim mit Leonie Janssen und Nicole Heil

Schülerinnen (2):
1. TSG Niederhofheim mit Tabea Eberl und Sophie Fricke
2. TV Hofheim mit Flora Weck und Jasmin Mohr

Männliche Jugend (7):
1. TuS Kriftel mit Florian Stolz, Marc Lorenz, Roberto Lanzano und Sammy Hartono
2. TSG Niederhofheim mit Simon Leibersperger, Leo Deppe und Tobias Christ

Schüler A (5):
1. TuS Hornau mit Tobias Larscheid, Benedict Hofmann und Jakob Karl
2. TuS Kriftel mit Kevin Ding, Aaron Wang und Jehon Lanz

Schüler B (5):
1. TV Eschborn mit Moritz Gabriel, Robin Daniel und Samy Heinrich
2. SG Kelkheim mit Julian Rehm, Lars Fischer, Nicolas Caglar und Rouven Lopez

Schüler C (3):
1. TV Hofheim mit Constantin Weck, Phil Bender und Linus Martin
2. TuS Hornau mit Anakin Blotevogel, Niklas Rode und Luis Reinhardt

Nachfolgend Bilder aller teilnehmenden Mannschaften sowie von den Siegerehrungen.

TSG Niederhofheim (Mädchen)
TV Hofheim (Schülerinnen)
TSG Niederhofheim (Schülerinnen)
Siegerehrung Schülerinnen
TSG Eddersheim (Jugend)
TV Eschborn (Jugend)
SG Kelkheim (Jugend)
TuS Kriftel (Jugend)
Neuenhainer TTV (Jugend)
TSG Niederhofheim (Jugend)
TSG Sulzbach (Jugend)
Siegerehrung Jugend
TuS Hornau (Schüler A)
TuS Kriftel (Schüler A)
Neuenhainer TTV (Schüler A)
TSG Niederhofheim (Schüler A)
TSG Sulzbach (Schüler A)
Siegerehrung Schüler A
TV Eschborn (Schüler B)
SG Kelkheim (Schüler B)
TuS Kriftel (Schüler B)
TSG Niederhofheim (Schüler B)
TSG Sulzbach (Schüler B)
Siegerehrung Schüler B
TV Hofheim (Schüler C)
TuS Hornau (Schüler C)
Neuenhainer TTV (Schüler C)
Siegerehrung Schüler C
Sieger "Spiele ohne Grenzen":
Moritz Sieh (SG Kelkheim)
 

Am Samstagabend fanden auch die Siegerehrungen für die Mannschaftsmeister und besten Einzelspieler der Kreisspielklassen der Saison 2017/18 statt. Erfreulich war, dass fast alle zu ehrenden Teams und Spieler anwesend waren, selbst wenn sie vorher nicht beim Kreisjugendtag mitspielten. Diese persönliche Ehrung kam gut an, bislang bekamen die Vereinsvertreter die Pokale und Urkunden auf dem Jugend-Kreistag überreicht und reichten sie an ihre Spieler weiter.
Außerdem wurde der Pokal für den erfolgreichsten Verein bei den Kreismeisterschaften vergeben. Dieser ging an den Neuenhainer TTV.

Es wurden geehrt:

Mädchen (Kreisliga)
Meister: SV Titania Eppenhain
Beste Einzelspielerin: Kim Prokasky (SV Titania Eppenhain)

Schülerinnen (Kreisliga)
Meister: SV Titania Eppenhain
Beste Einzelspielerin: Flora Weck (TV Hofheim)

Schüler C (Kreisliga)
Meister: TSG Sulzbach
Bester Einzelspieler: Hennis Hogrebe (TSG Sulzbach)

Schüler B (Kreisklasse)
Meister: TV Wallau
Bester Einzelspieler: Marvin Linden (TV Wallau)

Schüler B (Kreisliga)
Meister: Neuenhainer TTV
Bester Einzelspieler: Corin Höhl (Bremthaler TTV)

Schüler A (Kreisliga)
Meister: TSG Sulzbach
Bester Einzelspieler: Dominik Schneider (TSG Niederhofheim)

Jugend (Kreisliga)
Meister: TV Eschborn
Bester Einzelspieler: Roberto Lanzano (TuS Kriftel)

Sieger Vereinswertung Kreismeisterschaften
Neuenhainer TTV

Nachfolgend Bilder der Ehrungen:

Meister Mädchen Kreisliga:
SV Titania Eppenhain
Beste Einzelspielerinnen Mädchen/Schülerinnen Kreisliga:
Kim Prokasky (SV Titania Eppenhain) + Flora Weck (TV Hofheim)
Meister Schüler C Kreisliga:
TSG Sulzbach
Bester Einzelspieler Schüler C Kreisliga:
Hennis Hogrebe (TSG Sulzbach)
Meister Schüler B Kreisklasse:
TV Wallau
Bester Einzelspieler Schüler B Kreisklasse:
Marvin Linden (TV Wallau)
Meister Schüler B Kreisliga:
Neuenhainer TTV
Bester Einzelspieler Schüler B Kreisliga:
Corin Höhl (Bremthaler TTV)
Meister Schüler A Kreisliga:
TSG Sulzbach
Bester Einzelspieler Schüler A Kreisliga:
Dominik Schneider (TSG Niederhofheim)
Meister Jugend Kreisliga:
TV Eschborn
Bester Einzelspieler Jugend Kreisliga:
Roberto Lanzano (TuS Kriftel)
Sieger Vereinswertung Kreismeisterschaften:
Neuenhainer TTV
 

Am Sonntag fanden in den einzelnen Altersklassen noch Einzelwettbewerbe statt, die aber eher mäßig gut besucht waren. Vielleicht hatte der ein oder andere nach dem langen Samstag auch genug. So wurde in jeder Altersklasse in einer Gruppe "Jeder-gegen-Jeden" gespielt, wobei auch einige Mitglieder des Kreisjugendausschusses außer Konkurrenz mitmischten. Kreisschülerwart Kai Boesch und Kreisjugendlehrwart Sven Krennrich traten in der Jugend an, Kreismädelwart Dietmar Viertel bei den Schülerinnen.

Hier die Ergebnisse:

Schülerinnen:
1. Flora Weck (TV Hofheim)
2. Sophie Fricke (TSG Niederhofheim)
3. Tabea Eberl (TSG Niederhofheim)

Schüler C:
1. Tim Pertlwieser (Neuenhainer TTV)
2. Niklas Rode (TuS Hornau)
3. Constantin Weck (TV Hofheim)

Schüler B:
1. Nico Kaiser (TSG Sulzbach)
2. Lars Fischer (SG Kelkheim)
3. Nicolas Caglar (SG Kelkheim)

Schüler A:
1. Lukas Christian (TSG Sulzbach)
2. Marvin Leschke (SG Kelkheim)
3. Christoph Eckhardt (TSG Sulzbach)

Jugend:
1. Ryan Jager (Neuenhainer TTV)
2. Marius Willems (Neuenhainer TTV)
3. Christos Kontogiannopoulos (TV Eschborn)

Bilder der Siegerehrungen:

Siegerehrung Schülerinnen
Siegerehrung Schüler C
Siegerehrung Schüler B
Siegerehrung Schüler A
Siegerehrung Jugend
 

Auf der abschließenden Jugendleiter-Pflichtsitzung konnte der Kreisjugendvorstand schon ein erstes Fazit der Veranstaltung ziehen und Verbesserungsvorschläge seitens der Vereinsvertreter aufnehmen. Die Veranstaltung soll im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden, jedoch muss es auch einige Anpassungen geben, um die Wartezeiten am Samstag zu verkürzen.

Insgesamt fiel das Fazit dennoch positiv aus, besonders die persönliche Ehrung der Meisterteams kam bei allen Beteiligten gut an.