Logo
Login click-TT
Personal/Hintergrund, Sonstiges
13.03.2017

Das neue Kreisleistungszentrum ist eröffnet

Begrüßung der KLZ-Teilnehmer.

Kreisjugendvorstand startet wichtiges Projekt.

Nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit und langer Sichtungsphase war es am vergangenen Samstag soweit: Das neue Kreisleistungszentrum wurde mit der ersten Trainingseinheit offiziell eröffnet.

16 Kinder aus 10 verschiedenen Vereinen werden künftig Samstags von 10 bis 12 Uhr in der neuen Richterhalle in Kelkheim unter der Leitung von Kreistrainer Patrick Struck sowie seiner Assistenztrainer Michael Schambach und Tobias Pietsch ein leistungsorientiertes Training absolvieren.

Zum Start begrüßten auch Kreisjugendwart Nils Wentzell und Kreisschülerwart Kai Boesch einen Großteil der künftigen Teilnehmer, bevor diese ihre erste Trainingseinheit des KLZs begannen.

Mit dem Startschuss für das Leistungszentrum hat der im Sommer gewählte Kreisjugendvorstand das Projekt mit der höchsten Priorität realisiert. Der Teilnehmerkreis bleibt vorerst bis zum Ende des Halbjahres bestehen.

Kreisjugendwart Nils Wentzell mit den Kreistrainern Michael Schambach und Patrick Struck (von rechts)